Verantwortungsbewusstes Spielen

Auszeit und Selbstausschluss

AUSZEIT UND SELBSTAUSSCHLUSS

Kunden bei bwin können jederzeit eine Spielpause von 24 Stunden einlegen. Ein unmittelbarer 24-Stunden-Auschluss kann entweder hier eingerichtet werden, oder indem die entsprechenden Links genutzt werden, welche beim Slots- oder Pokerspielen verfügbar sind. Sobald die Auszeit abgelaufen ist, wird das Konto automatisch wieder geöffnet.

SELBSTAUSSCHLUSS

Beim Selbstausschluss verpflichtet sich sowohl der Kunde als auch wir. Wir nehmen die notwendigen Schritte vor, um den Kunden von einer Neueröffnung seines Kontos oder der Öffnung neuer Konten abzuhalten. Im Selbstausschluss-Zeitraum darf der Kunde jedoch nicht versuchen, sein Konto erneut zu öffnen oder ein neues Konto zu eröffnen.

Kunden können sich unwiderruflich für mindestens 12 Monate direkt im nationalen Spielersperrsystem OASIS auf nationaler Ebene, und alle ans Sperrsystem angebundenen Anbieter betreffend, ausschließen lassen, indem Sie hier klicken:

Der Selbstausschluss findet auf unbestimmte Zeit statt und Ihr Konto wird nicht automatisch wieder geöffnet, es sei denn die Sperre wurde in OASIS aufgehoben.

Während einer Auszeit oder eines Selbstausschlusses kann der Kunde weder einzahlen noch spielen. Des Weiteren bekommen Kunden keinerlei auf sie zugeschnittenes Werbematerial.

Um eine Auszeit festzulegen oder einen Selbstausschluss vorzunehmen, Klicken Sie hier

Kontrollsoftware für Eltern wie Cybersitter und NetNanny kann ebenfalls dafür verwendet werden, Glücksspiel-Seiten zu sperren.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert und überprüft: Dezember 2020