Verantwortungsbewusstes Spielen

Andere Hilfequellen und Unterstützung

Spielerambulanz der TU Dresden

Für spezialisierte Behandlungsmethoden können Sie die Webseite der Spielerambulanz der TU Dresden konsultieren oder die unten angezeigten Kontaktoptionen verwenden:

Tel.: 0351-463 39865

Geschäftszeiten:

Mo 9:30 bis 10:00

Di 10:30 bis 11:00

Fr 12:30 bis 13:00

Email: spielerambulanz@mailbox.tu-dresden.de

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet Hotlines in Deutsch und Türkisch, Suchtaufklärung und Unterstützung für Verwandte sowie Chat-Hilfe an. Außerdem gibt es Informationen zu Glücksspielsucht und regionale Hilfeangebote bei problembehaftetem oder suchtgeprägtem Glücksspielverhalten.

BZgA-Telefonberatung zur Glücksspielsucht mit Unterstützung des DLTB

Tel.: 0800 - 1 37 27 00

Geschäftszeiten:

Montag bis Donnerstag: 10:00 bis 22:00 und Freitag bis Sonntag: 10:00 bis 18:00.

Andere Hilfequellen

Kunden und Familienmitglieder, die Glücksspielprobleme haben, sollten Hilfe annehmen. Falls Sie mit jemandem über Ihr oder über ein Glücksspielproblem von Dritten reden möchten, kontaktieren Sie bitte eine der folgenden Organisationen:

Gambling Therapy (mehrsprachig)

Gambling Therapy bietet online mehrsprachigen Support und Rat. Weitere Infos finden Sie unter GamblingTherapy.org.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert und überprüft:  Oktober 2020