Meine Promotions

Hier findest du unseren Überblick zur EM Gruppe E! Wer ist dein Favorit?

Wer gewinnt Gruppe E?

Spanien

Platz 1 wird nur über Spanien gehen. Obwohl die Furia Roja bei den letzten drei großen Turnieren enttäuscht hat, wäre es eine riesige Überraschung, wenn der Europameister von 1964, 2008 und 2012 nicht den Gruppensieg holen würde.

14.06. 19.06. 23.06.
ESP - SWE ESP - POL SVK - ESP

Polen

Polen könnte den Iberern am gefährlichsten werden. Bei der letzten EM stieß das Team um Robert Lewandowski bis ins Viertelfinale vor. In der Qualifikation kassierte man in zehn Spielen nur eine Pleite und lediglich fünf Gegentore.

14.06. 19.06. 23.06.
POL - SVK ESP - POL SWE - POL

Schweden

Schweden hat zum sechsten Mal in Folge das Ticket für die Endrunde gebucht. In die K.o.-Phase schaffte es Tre Kronor aber nur 2004. Dass die Mannschaft zu guten Leistungen fähig ist, bewies sie in der Qualifikation beim 1:1 gegen Spanien.

14.06. 18.06. 23.06.
ESP - SWE SWE - SVK SWE - POL

Slowakei

Die Slowakei ist zum zweiten Mal in Serie bei einer Europameisterschaft vertreten. 2016 in Frankreich erreichte man sogar das Achtelfinale. Sollte der Underdog auch diesmal die Gruppenphase überstehen, wäre das allerdings eine riesige Sensation.

14.06. 18.06. 23.06.
POL - SVK SWE - SVK SVK - ESP


Morgen geht's weiter mit Gruppe F!

Vorschau verpasst?
Hier geht's zur Gruppe A
Hier geht's zur Gruppe B
Hier geht's zur Gruppe C
Hier geht's zur Gruppe D